´So hier habt ihr mal ein paar sprüche ;)

 

 

lass mich sterben,
lass mich in ein grab fallen und einfach nicht mehr aufwachen,
den ohne den menschen die von mir gegangen sind hat mein leben keinen sinn mehr.

 


musstest du mich verlassen?
musstest du mich allein lassen?
musstest du von dieser welt gehn?
musstest du meine tränen im gesicht sehn?
warum tust du mir das an?
warum kommst du nicht einfach wider zurück zu mir?

 

 


ich bin voller hass,
habe tränen im gesicht,
schlage mit wut auf deinen körper.
du hältst mich fest,
sagst lass es raus,
sagst es wird alles wida gut.
doch ich seh dich an und frage dich:
wann wird alles wider gut?
du lässt mich gehn,
im regen stehn mit meinen tränen im gesicht
und meiner trauer im herz.

 

ich traf mich mit dir.
am weg dort hin begann ich zum nachdenken ob es gut wäre.
ich stieg aus dem zug und mein herz begann langsam schneller zu pumpen.
ich sah dich und ging auf dich zu, mein herz raste immer schneller
doch dann stand ich dir gegenüber und sah dir in deine wunderschönen augen
und mein herz beruhigte sich.

 


kannst du dich erinnern? ich lernte dich auf einer party kennen.
ich dachte nur schlecht über dich dachte mir ich mag sie nicht.
wir gingen nach der feier getrennte wege doch ich traf dich wieder.
ich ging an dir vorbei als hätte ich dich nie gekannt. ich sah dich nochmals
und begann mit dir zu sprechen und plötzlich passierte das was ich mir nie dachte.
wir verstanden uns sehr gut und jetzt bist du ein ganz besonder teil meines lebens,
jetzt darf ich dich meine beste freundin nennen.

 


du hast es geschafft...
ich bin am boden...
gebe auf.. ja du hast mich gebrochen...
es ist vorbei...
du warst mein traum...
du bist immer noch mein ein und alles...
aber du hast meinen wunsch in rauch aufgelöst...
ich weiß nicht warum...
ich will dich vergessen...
dich nicht weiter mit mir behelligen...
aber ich kann es nicht...
es klappt nicht..
wie soll es den klappen?
wie soll man die liebe seines leben verdrängen??
es war perfekt.. für mich passte alles..
aber bei dir war es nicht so...
ich kann nicht mehr...
es ist vorbei..

 


da saß ich nun...
an unsere lieblingsplatz...
mit tränen in den augen,
plötzlich wurde mir klar das es vorbei war,
das du nie wieder mir gehören würdest,
das ich dich nie wieder küssen könnte,
das du und dein lächeln mir nie wieder den tag aufhellen würdest...
das du einfach weg bist,
plötzlich bekam ich angst...
was soll ich nur ohne dich machen?
du mein leben einfach weg,
so als wärst du nie dagewesen.

 

es gibt dinge, die an nicht versteht und momente,
in denen einem alles egal ist.
träume, die man nie vergisst und lieder,
die man immer wieder hören will.
orte, an die man zurückkehren möchte und einen menschen,
den man sehr vermisst.
gefühle, die man nicht steuern kann und augenblicke,
die einem nicht mehr aus den kopf gehen.
tage, an denen man nichts mehr weiß und stunden,
in denen man sich fallen lässt.
minuten, in denen man dann begreift, was einem wirklich wichtig ist.
sekunden, in denen man verrückt nach jemanden ist.
es gibt momente im leben eines jeden menschen da hört die erde für einen moment auf sich zu drehen.
und wenn sie sich dann wieder dreht, wird nichts mehr sein wie es einmal war.

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!